AKTUELLES RUND UM DIE ff rIEGL

Landesbewerb Mauerkirchen

08.07.2017- Landesbewerb Mauerkirchen

Am 08.07.2017 nahm die Feuerwehr Riegl am Landesbewerb in Mauerkirchen mit zwei Aktivgruppen und  einer Jugendgruppe teil.
Die Aktivgruppe Riegl 1 platzierte sich auf den 100. Platz in Bronze und den 329. Platz in Silber, leider schlichen sich in beiden Läufen einige Fehler ein.
Die Aktivgruppe Riegl 2 platzierte sich in der Altwerswertung in Bronze auf den 31. Platz, wobei auch dieser Lauf nicht Fehlerfrei ablief.
Die Jugendgruppe der Feuerwehr Riegl platzierte sich auf den 132. Platz in Bronze und den 206. Platz in Silber, leider konnten auch sie nicht das geübte und bereits bewiesene nicht auf dem Bewerbsplatz zeigen.
Aber wie jedes Jahr gaben die Gruppen unsere Feuerwehr ihr Bestes und freuen sich bereits jetzt schon in der nächsten Bewerbssaison wieder Bestleistungen zu zeigen.
Auf diesem Weg möchten wir auch noch unserem Athleten der Feuerwehr Riegl, Thomas Mairinger der am Internationalen Feuerwehr Wettbewerb in Villach teil nimmt nur das Beste wünschen und freuen uns schon die Feuerwehrsportgruppe Frankenburg  von der Tribüne anzufeuern.

0 Kommentare

Bezirksbewerb Atzbach

Bezirksbewerb Atzbach

Mit tollen Leistungen der Jugendgruppe und der aktiven Gruppe der FF Riegl konnten sie den Bezirksbewerb in Atzbach bewältigen.

 

Die Jugendgruppe konnte sich den 2. Platz in Bronze und den 6. Platz in Silber sichern.

 

Auch die aktiv Gruppe wurde mit einer tollen Angriffszeit in Bronze mit dem 3. Rang belohnt, Silber Rang 9.

 

Die Kameradinnen/Kameraden gratulieren zu den erbrachten Leistungen!

 

Kindergarten

Besuch vom Kindergarten

Am 27.06.2017 besuchte uns wie jedes Jahr ein Gruppe des Kindergarten Frankenburg, wie es sich gehört, wurden die Kinder mit unseren zwei Feuerwehrautos vom Kindergarten abgeholt und zum Feuerwehrhaus am Riegl gebracht. Dort ging es dann sofort wieder weiter nach einem Rundgang ums KLF wurde auch gleich die Poly-Löschanlage auf Herz und Nieren durch die Kleine Feuerwehrfrauen und-männer geprüft. Und weil das Wetter mitspielte und die Kleinen von lauter Begeisterung nicht genug bekommen konnten, veranstalteten wir noch eine Schaumparty die nicht nur die Kinder sondern auch die Pädagoginnen eine Nasse Kleidung kostete. Die Feuerwehr bedankt sich bei den Pädagoginnen und hofft auch nächstes Jahr die Kinder wieder bei der Feuerwehr Riegl begrüßen zu dürfen.