AKTUELLES RUND UM DIE FF RIEGL

Fehlalarm

Am 6. Jänner um 08:37 h wurden die Kameraden der FF Riegl mittels Sierene alarmiert.
Nach kurzer Zeit konnten wir feststellen, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.
Um 09:00 war die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt!

Helmübergabe

Zu Weihnachten belohnte sich die Feuerwehr Riegl selbst mit neuen Einsatzhelmen der Firma MSA, leider reichte das Budget nicht für einen Komplett Austausch der Helme für die ganze Mannschaft. Der Austausch erfolgte aufgrund des Ablaufdatums der Persönlichen Schutzausrüstung die den Feuerwehrmann bzw. frau bei einem Unfall im Einsatz bestmöglich schützen soll. Des Weiteren war ein dringender Tausch der Pressluftatmer im Sommer nötig da die alten Geräte einen Druckverlust aufwiesen.  Bei solchen Investitionen steht wieder ganz klar fest, dass ohne die vielen Sponsoren, sei es aus dem Geschäfts oder Privatberreich, eine solche Investition auf keinen Fall möglich wäre, denn die finanziellen Ressourcen aus Gemeinde bzw. Fördermittel des Landes würde den Dienstbetrieb in den nächsten Jahren in die Knie zwingen! Die Bemühungen seitens der Gemeinde sind vorhanden, aber von der Deckung der Kosten bei Neuanschaffungen bzw. der laufenden Kosten für Wartung sind wir weit entfernt. Darum freut es uns besonders bei diversen Übungen, Einsätzen und Ausrückungen immer positive bzw. lobende Worte von den Bürgerinnen und Bürgern die keiner Körperschaft mit Sicherheitsaufgaben angehören entgegen zunehmen, den dann wird die Arbeit die wir das ganze Jahr leisten um sich das System Feuerwehr zu finanzieren bestätigt.

Friedenslicht 2018

Auch heuer verteilte die Jugendgruppe der F.F. Riegl das Friedenslicht im Löschbereich.

Wir bedanken uns bei allen Freunden und Gönner der FF Riegl für die freundliche Aufnahme und wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.